Fußball

Fußball Nigerias Nationaltrainer hat seinen Vertrag um zweieinhalb Jahre verlängert / Afrika-Cup 2021 und WM 2022 im Visier

Gernot Rohr: „Meine Begeisterung treibt mich an“

Archivartikel

Lège-Cap-Ferret/Mannheim.Der in Mannheim geborene Gernot Rohr (66) bleibt weitere zweieinhalb Jahre Nationaltrainer in Nigeria. Kürzlich hat er seinen Vertrag mit dem nigerianischen Fußballverband bis zum 31. Dezember 2022 verlängert. Ziele sind der Afrika-Cup im Sommer 2021 und die Weltmeisterschaft 2022 in Katar. „Meine Begeisterungsfähigkeit treibt mich an“, erklärt er sein Engagement in einem Alter, in dem sich

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3773 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema