Fußball

Fußball

Gladbach fehlen Innenverteidiger

Archivartikel

Graz.Die bittere Schmach aus dem Hinspiel haben Marco Rose und seine Kicker längst abgehakt. Und auch die Niederlage des Tabellenführers in der Fußball-Bundesliga bei Union Berlin soll Borussia Mönchengladbach nicht vom nächsten Sieg in der Europa League abhalten.

„Wir haben schon bewiesen, dass wir nach Nackenschlägen immer wieder aufgestanden sind und uns davon nicht beeindrucken lassen“, sagte Mittelfeldspieler Jonas Hofmann am Mittwoch vor der Partie beim Wolfsberger AC in Graz (Donnerstag, 18.55 Uhr/DAZN). „Ich bin zuversichtlich, dass wir anders als im Hinspiel auftreten.“

Allerdings muss Trainer Rose auf seine Innenverteidiger Matthias Ginter und Nico Elvedi verzichten, die am Mittwoch nicht mit nach Graz flogen. Zudem steht Christoph Kramer wegen einer Gelbsperre nicht zur Verfügung. Dafür hat Tony Jantschke seine Verletzung auskuriert und könnte mit Tobias Strobl das Abwehrzentrum bilden. dpa