Fußball

Fußball SC Freiburg verabschiedet Club-Chef Fritz Keller mit einer 16-minütigen Tabellenführung zum DFB

Große Emotionen

Archivartikel

Freiburg.Die Verantwortung, die Fritz Keller nach seiner Wahl als Präsident des Deutschen Fußball-Bundes vom kommenden Wochenende an haben wird, treibt seinem Freiburger Trainer Christian Streich den Schweiß auf die Stirn. „Ich wünsche ihm, dass er keine Angst hat vor dieser Riesenaufgabe“, sagte der 54-Jährige nach dem letzten Bundesliga-Spiel von Keller als SC-Boss beim 1:1 gegen den FC Augsburg.

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2871 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema