Fußball

Fußball Mit dem Spiel gegen China beginnt für die DFB-Frauen am Samstag die WM in Frankreich / Olympia-Qualifikation das Minimalziel

Großes Vertrauen in die eigene Stärke

Archivartikel

Frankfurt.Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg tankte bei einem Familientag im heimischen Garten noch einmal Kraft, Kapitänin Alexandra Popp lud den Akku bei ausgedehnten Spaziergängen mit ihrem Hund auf. Nach einem freien Wochenende brachen Deutschlands Fußball-Frauen am Montagnachmittag ausgeruht und voller Tatendrang zu ihrer „Tour de France“ auf. „Wir sind froh, dass es jetzt endlich losgeht“,

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2950 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00