Fußball

Fußball Historische 0:9-Pleite für FC Southampton

Hasenhüttls Untergang

Archivartikel

Southampton.Ralph Hasenhüttl (Bild) stand völlig durchnässt im strömenden Regen und konnte das Elend nur noch über sich ergehen lassen. „Ich übernehme die volle Verantwortung für das, was heute passiert ist“, sagte der frühere Bundesliga-Trainer nach dem historischen 0:9-Debakel seines FC Southampton gegen Ex-Meister Leicester City. Die Boulevardzeitung „The Sun“ schrieb später von einer „Demütigung“, Ex-Bayern-Profi Pierre-Emile Hojbjerg sprach vom „peinlichsten Moment meiner Karriere“.

Die Saints stehen nach der sechsten Saison-Niederlage auf einem Abstiegsplatz. Der frühere Leipzoger Coach Hasenhüttl scheint aber nicht zur Diskussion zu stehen. „Unerschütterlich“ sei das Vertrauen der Club-Bosse in den Österreicher, schrieb die Zeitung „The Telegraph“.

„Wenn wir so spielen, haben wir keine Chance, in dieser Liga zu bleiben“, sagte Hasenhüttl nach dem Debakel. Im Amt in Southampton ist er seit Dezember 2018. Mit einer solchen Klatsche hätte der 52-Jährige niemals gerechnet. „Aber es ist möglich, das hat man jetzt gesehen. Es war nicht leicht, das mit anzusehen“, sagte Hasenhüttl. dpa (Bild: dpa)