Fußball

Fußball Hamburgs Trainer Titz präsentiert sich gelassen – doch der Absturz rückt näher

HSV hilft nur noch Wunder

Archivartikel

Frankfurt/Hamburg.Christian Titz schaute kurz zur Seite, unterbrach seine Spielanalyse aber nicht. Bei der Pressekonferenz nach dem 0:3 des Hamburger SV bei der Frankfurter Eintracht lief ein Fernseher mit einer kurzen, unüberhörbaren Zeitversetzung mit. Manch ein Pressevertreter verdrehte schon genervt die Augen – doch Titz, der aus Mannheim stammende Coach des taumelnden Dinos, legte eine Coolness an den Tag,

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3452 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema