Fußball

Fußball Drei Mal Geheimtraining vor Pokalspiel bei Drittligist Osnabrück

HSV schottet sich ab

Archivartikel

Hamburg.HSV-Trainer Markus Gisdol nimmt das DFB-Pokalspiel beim Drittliga-Vorletzten VfL Osnabrück ernst. Wie ernst, das zeigt seine Maßnahme, seine Fußballer an den letzten drei Tagen vor dem Erstrunden-Match am Sonntag (15.30 Uhr) geheim trainieren zu lassen. Der Hamburger Coach fordert von seinen Akteuren "volle Konzentration" auf das Duell mit dem Außenseiter, denn er möchte HSV-Pokalpleiten à la

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2731 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00