Fußball

Fußball-Kreisklasse A1 Auer soll Klassenerhalt sichern

In Altlußheim geht es weiter

Archivartikel

Altlußheim.Am fünften Spieltag der laufenden Saison war der SV Altlußheim in der Fußball-Kreisklasse A1 beim FC Türkspor Mannheim II nicht angetreten. Inzwischen wurde die Partie von der Spruchkammer mit 3:0 für den Aufsteiger gewertet.

„Die erste Mannschaft wollte nicht mehr in der A-Klasse spielen und ist fast komplett runtergegangen in die zweite Mannschaft in der B-Klasse“, erklärt SV-Vorsitzende Jenny Külbs die Vorgänge. Auch Coach Veysel Beyaz hatte seinen Platz geräumt und übernahm wieder die Reserve. Sogar ein Rückzug der ersten Mannschaft musste in Erwägung gezogen worden.

„Der Verein wollte die Mannschaft in der A-Klasse natürlich nicht abmelden, doch zu 80 Prozent waren wir schon so weit“, erklärt . Erst ein Bekannter von nahm das Heft in die Hand und zeichnet nun für den A-Ligisten verantwortlich: Andy Auer, als Spieler einst bei Rheinau, der DJK Neckarhausen und dem VfB Gartenstadt am Ball, soll das Team durch die Saison führen und hat altgediente Akteure, AH-Spieler und Weggefährten reaktiviert. „Ziel bleibt der Klassenerhalt, auch wenn es schwer wird.“ Der Altersdurchschnitt beim 0:3 gegen den SV lag bei über 30 Jahren – und das, obwohl zwei 18-Jährige aufliefen.

Zum Thema