Fußball

Fußball Fifa-Kongress bestätigt Präsident für weitere vier Jahre im Amt / Globalisierung als nächstes Ziel

Infantino lockt mit viel Geld

Archivartikel

Paris.Gianni Infantino klopfte sich mit der rechten Hand auf sein Herz, musste kurz schlucken und gerührt seine Dankesrede unterbrechen. Mit höflichem, aber keinesfalls euphorischen Applaus ist der Schweizer vom Fifa-Kongress am Mittwoch in Paris per Akklamation für eine zweite Amtszeit bis 2023 wiedergewählt worden. Auch die Vertreter des Deutschen Fußball-Bunds klatschten brav mit, als Infantino

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3886 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema