Fußball

Fußball 1. FC Nürnberg beurlaubt zunächst Sportvorstand Andreas Bornemann, dann Trainer Michael Köllner

Kahlschlag als Königsweg?

Archivartikel

Nürnberg.Nach einem Machtkampf und einem Kahlschlag in der sportlichen Führung des 1. FC Nürnberg soll eine Interimslösung mit Vereinslegende Marek Mintal dem Krisenverein den dringend benötigten Impuls im Abstiegskampf verleihen. In einer Nachtaktion trennte sich der seit 15 Bundesligaspielen sieglose Tabellenletzte zunächst vom ungehorsamen Sportvorstand Andreas Bornemann und beurlaubte anschließend

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3476 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00