Fußball

Champions-League Patzer durch Gehirnerschütterung?

Karius spielte verletzt

Archivartikel

Berlin.Schock, Mitleid, Hass: Die Reaktionen auf die beiden Patzer von Liverpool-Torhüter Loris Karius (Bild) bei der 1:3-Niederlage im Champions-League-Finale gegen Real Madrid waren heftig. Nach dem Spiel sah sich der 24-Jährige sogar mit Morddrohungen konfrontiert. Nun aber scheint eine Rehabilitation möglich: Laut US-Ärzten litt Karius während der Partie an einer Gehirnerschütterung, die eine

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2340 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00