Fußball

Fußball

KSC schlägt im Topspiel zurück

Archivartikel

Karlsruhe.Daniel Gordon vom Tabellenzweiten Karlsruher SC war erleichtert. „Endlich mal wieder drei Punkte“, verkündete der Innenverteidiger nach dem 2:1 (0:0) im Spitzenspiel gegen den Ersten VfL Osnabrück strahlend. Der letzte Sieg der Badener im Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Liga liegt zwar erst einen Monat zurück, gefühlt war das für die Elf von Trainer Alois Schwartz aber eine Ewigkeit. „Unser Anspruch ist eben, jedes Spiel zu gewinnen“, sagte Gordon. Und da habe seine Mannschaft nun endlich wieder das Gesicht gezeigt, dass sie sich vorstelle. Gordon selbst wurde in der 85. Minute zum Matchwinner, als er nach einem Eckball per Kopf mit seinem dritten Saisontreffer für den Sieg sorgte. dpa