Fußball

Fußball Bundesliga-Dritter gewinnt beim Hamburger SV mit 3:1

Leipzig im Pokalfinale

Archivartikel

Hamburg.RB Leipzig hat passend zum zehnjährigen Club-Jubiläum erstmals ein großes Endspiel erreicht. Mit einiger Mühe und auch dank eines Eigentors setzte sich der Fußball-Bundesligist am Dienstagabend beim kampfstarken Zweitligisten Hamburger SV verdient mit 3:1 (1:1) durch und zog in das DFB-Pokal-Finale am 25. Mai in Berlin ein. Dort treffen die Sachsen entweder auf Werder Bremen oder

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2822 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00