Fußball

Fußball Nach dem 4:2 in Leverkusen kennt RB mit der Champions-League nur noch ein Ziel

Leipzig legt Zurückhaltung ab

Archivartikel

Leverkusen.Zwei Fußballvereine, zwei Extreme. Bayer Leverkusen wollte unbedingt in die Champions League – jetzt droht das Europacup-Aus. Bei RB Leipzig war das offizielle Saisonziel viel bescheidener. Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick wollte in der Bundesliga so gut abschneiden, wie es geht. Und wie es jetzt geht! Mit dem 4:2 (1:2)-Auswärtssieg und drei „Big Points“, wie Rangnick es formulierte,

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2446 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00