Fußball

Fußball Schmeichelhaftes 3:1 bei Regionalligist Viktoria Köln

Leipzig mit viel Mühe

Archivartikel

Köln.Der Favorit RB Leipzig hat ein peinliches Erstrunden-Aus im DFB-Pokal mit großer Mühe verhindert. Das Team von Ralf Rangnick setzte sich beim Regionalligisten Viktoria Köln nach einem 0:1-Rückstand durch Timm Golley (39. Minute) erst spät durch. Yussuf Poulsen (61.), Emil Forsberg (69.) und Jean-Kevin Augustin (90.+3) machten den schmeichelhaften 3:1 (0:1)-Erfolg im fünften Saison-Pflichtspiel

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1827 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00