Fußball

Fußball Heidel kritisiert Plan für Neuverteilung der TV-Gelder

Leistung oder Tradition?

Archivartikel

Mainz.Der künftige Schalker Manager Christian Heidel (Bild) lehnt die Forderung von sechs Fußball-Bundesligisten nach einer traditionsbewussteren Verteilung der Fernsehgelder ab. "Da wird sich dann auf Tradition berufen, die 50 Jahre zurückliegt, aber nichts mit der Leistung des Vereins im Jahr 2016 zu tun hat", sagte der Noch-Manager des FSV Mainz 05 "Kicker online".

Die Traditionsklubs 1. FC

...
Sie sehen 38% der insgesamt 1041 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00