Fußball

Fußball

Leverkusen holt drei Punkte in Israel

Archivartikel

Petah Tikva.Leon Bailey und Florian Wirtz haben ihrem Trainer Peter Bosz bei dessen Rückkehr nach Israel einen glücklichen, aber wichtigen Sieg beschert. Der Jamaikaner und der U-21-Nationalspieler sorgten mit ihren Toren in der zweiten Halbzeit für einen 4:2 (2:2)-Sieg von Bayer Leverkusen bei Hapoel Beer Sheva. Durch den Erfolg machte die Werkself einen großen Schritt in Richtung K.o.-Runde der Europa League. Überzeugen konnten die Leverkusener aber nur phasenweise. Nach dem frühen Führungstreffer durch Bailey (5.) drehte Bosz’ niederländischer Landsmann Elton Acolatse das Spiel mit zwei Treffern (11./25.) zunächst. Bosz hatte 2016 ein halbes Jahr Maccabi Tel Aviv trainiert dpa

Zum Thema