Fußball

Fußball Springt der Neuer-Vertreter beim FC Bayern noch auf den WM-Zug auf?

Löw macht Ulreich Hoffnung

Archivartikel

München.Auf diesen Sommer-Urlaub mitten im Februar würde Manuel Neuer sicherlich gerne verzichten. Für seinen langen wie schwierigen Weg zum erhofften Comeback noch zur Fußball-WM in Russland lässt der Bayern-Schlussmann nach seinem zweitem Fußbruch nichts unversucht. In wärmeren Gefilden setzt der DFB-Kapitän sein Reha-Programm in Absprache mit den Ärzten bis zum kommenden Wochenende fort und steht

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3950 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00