Fußball

Fußball Die Rheinhessen haben nur zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsrang und Spiele gegen Paderborn, Düsseldorf und Köln vor der Brust

Mainzer Schicksalswochen

Archivartikel

Mainz.Keine 24 Stunden nach der 0:4-Pleite in Wolfsburg hatten die Mainzer Fußballprofis wieder beste Laune. Mit breitem Grinsen reichte Außenverteidiger Daniel Brosinski vom Mainz-05-Wagen einem Fan beim Rosenmontagszug einen roten Ball. Auch Torhüter Robin Zentner und der ohnehin als Spaßmacher bekannte Stürmer Jean-Philippe Mateta jubelten den Zuschauern zu.

Und Trainer Achim Beierlorzer?

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2694 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00