Fußball

Fußball

Marsch im Anflug auf Leipzig

Leipzig.Planlos ist ganz sicher kein Attribut, das man mit RB Leipzigs Chefstrategen Ralf Rangnick in Verbindung bringt. Auch wenn das dem einen oder anderen angesichts der - zumindest offiziell – immer noch ungeklärten Trainersituation beim Fußball-Bundesligisten einen Tag vor dem ersten Rasentraining so vorkommen mag. Bei Mittelfeldspieler Kevin Kampl hinterlässt das derzeitige Szenario zumindest ein „komisches Gefühl. Aber wir fangen ja am Montag erst richtig an. Bis dahin wird es eine Lösung geben“, sagte der 27-Jährige der „Bild“.

Auch bis gestern Abend gab es noch keine Vollzugsmeldung, wer denn nun Nachfolger von Ralph Hasenhüttl und damit für knapp ein Jahr Platzhalter für den im Sommer 2019 kommenden Julian Nagelsmann wird. Nach Informationen von „Sportbuzzer“ sollen Rangnick und der US-Amerikaner Jesse Marsch derzeit verhandeln. dpa