Fußball

Fußball

Martin Fraisl setzt auf gute Gene

Archivartikel

Sandhausen.So spät er angefangen hat, so spät will er aufhören. „Ich will bis 42 auf höchstem Niveau spielen“, sagte Torwart Martin Fraisl vom Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen der „Rhein-Neckar-Zeitung“. Der Österreicher war jahrelang ambitionierter Skifahrer, entschied sich erst als 16-Jähriger für eine Kicker-Karriere. Für die hat er sich aber noch große Ziele gesetzt.

„Ich habe nie einen Hehl daraus gemacht, dass ich in die Bundesliga will“, sagte der 27-Jährige. „Ich habe einen eisernen Willen.“ Er tue viel für seinen Körper, ernähre sich gesund und habe das Glück, „dass ich als Bauernbub gute Gene habe“, sagte Fraisl, der am Freitag (18.30 Uhr/Sky) auf St. Pauli trifft. dpa

Zum Thema