Fußball

Fußball Real Madrid bindet Toni Kroos etwas überraschend bis 2023 an sich

Mega-Vertrag statt Trennung

Archivartikel

Madrid.Erst Pleite mit Pfeifkonzert, dann die erfreuliche Nachricht der Vertragsverlängerung: 24 Stunden nach dem blamablen 0:2 im letzten Ligaspiel gegen Betis Sevilla verkündete der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit dem deutschen Nationalspieler Toni Kroos um mindestens ein Jahr.

Der Weltmeister von 2014, der am Sonntag auf der Bank saß und

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2564 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema