Fußball

Fußball Aktionsplan statt Reform des DFB-Pokals

Mehr Geld für Amateure

Archivartikel

Frankfurt.Eine Reform des DFB-Pokals ist vom Tisch: Die Fußball-Amateure dürfen weiter auf einen Erstrunden-Knaller gegen Bayern München hoffen - und bekommen aus verschiedenen Töpfen künftig vor allem mehr Geld. Darauf haben sich der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die Deutschen Fußball Liga (DFL) in einer Spitzenrunde geeinigt. Die Funktionäre riefen zudem einen "Aktionsplan Amateurfußball" ins Leben.

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2682 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00