Fußball

Fußball Rapid Wien fest im Griff einer mächtigen Fangruppe

"Mit Ultras im Bett"

Archivartikel

Wien.Heute wird wieder Fußball gespielt. Endlich, werden viele Sympathisanten des österreichischen Traditionsclubs Rapid Wien sagen, nachdem seit Tagen eine Schlammschlacht rund um den Rekordmeister im Gang ist. Im Mittelpunkt steht dabei der scheinbar bedenkliche Einfluss der Fan-Gruppierung Ultras auf die Entscheidungen der Club-Führung, die sogar zur Freistellung des Ex-Sportdirektors und

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2215 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema