Fußball

Fußball

Montagsschicht für Bayer und Nürnberg

Nürnberg/Leverkusen.Vom Fanboykott hält Nürnbergs Trainer Michael Köllner herzlich wenig – und auf lautstarke Unterstützung kann auch das Leverkusener Geburtstagskind Heiko Herrlich nicht vertrauen. Aus Protest gegen fan-unfreundliche Anstoßzeiten wollen Anhänger beim ersten Montagsspiel (20.30 Uhr) dieser Saison in der ersten Hälfte unter anderem keine Gesänge organisieren. In Leverkusen hatten Fußball-Sympathisanten sogar angekündigt, die Begegnung in Nürnberg komplett zu boykottieren. „Ich habe Verständnis, dass Fans ihren Unmut über die Kommerzialisierung des Fußballs und gewisse Regularien zeigen. Allerdings schaden sie mit solchen Aktionen der Mannschaft“, hatte Köllner schon lange vor dem Duell klargemacht. dpa