Fußball

Fußball

Nächster Dämpfer für Wolfsburg

Wolfsburg.Der VfL Wolfsburg hat im Rennen um den Einzug in die K.o-Phase der Europa League einen unnötigen Rückschlag erlitten und trotz zwischenzeitlicher Führung die dritte Niederlage binnen neun Tagen kassiert. Die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner unterlag der KAA Gent am Donnerstagabend mit 1:3 (1:0). Der VfL liegt in Gruppe I nun drei Punkte hinter den Belgiern, kann den für das Weiterkommen notwendigen zweiten Platz aber immer noch aus eigener Kraft erreichen.

Wie schon beim 1:6 im DFB-Pokal gegen RB Leipzig und beim 0:3 in der Bundesliga zuletzt in Dortmund präsentierte sich der VfL vorne größtenteils harmlos und in der Defensive anfällig. João Victor schoss Wolfsburg vor 11 620 Zuschauern in der 20. Minute zunächst nach vorne. Roman Jaremtschuk (50.), Laurent Depoitre (65.) und Michael Ngadeu-Ngadjui (76.) drehten die Partie aber für die Gäste, die schon im Hinspiel Comeback-Qualitäten gezeigt und nach einem 0:2 noch ein 2:2 geholt hatten. dpa