Fußball

Fußball

Nächster Tiefschlag für den KSC

Archivartikel

Osnabrück.Aufgrund der bisher schwächsten Saisonleistung hat der Karlsruher SC seine Niederlagenserie in der 2. Fußball-Bundesliga verlängert. Bei Mitaufsteiger VfL Osnabrück verlor der KSC vor 14 003 Zuschauern mit 0:3 (0:1). Ein Doppelpack von Marcos Àlvarez (22. Minute, Foulelfmeter/48.) und Joost van Aken sorgte für die dritte Niederlage nacheinander und die Gegentore Nummer zehn, elf und zwölf. „Heute hat es einfach nicht sollen sein. Das war ein großer Dämpfer“, sagte Verteidiger Daniel Gordon. Damit stellt die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz aktuell nach dem SV Wehen Wiesbaden die schwächste Defensive der 2. Liga. Das liegt unter anderem daran, dass dem KSC auch in Osnabrück wieder zu viele individuelle Fehler unterliefen. dpa