Fußball

Medien Streamingdienst DAZN zeigt Freitag-Partien live

Neuer Akteur im Spiel

Frankfurt.Auch bei den TV-Übertragungen der Bundesliga erwartet Spieler, Trainer und Zuschauer viel Neues. Für die Zuschauer kommt ein neuer Akteur ins Spiel. Denn der Streamingdienst DAZN übernimmt das Angebot von Eurosport. Er zeigt die 30 Erstliga-Spiele am Freitag live, darunter auch das Eröffnungsspiel. Im Paket sind zudem fünf Spiele am Sonntag (13.30 Uhr), fünf am Montag (20.30 Uhr) sowie die Relegationspartien.

Das größte Angebot an Erstliga-Partien bietet weiter der Abonnement-Sender Sky. Der Marktführer im Pay-Bereich überträgt unter anderem alle Spiele am Samstag (15.30/18.30 Uhr) sowie 60 Partien am Sonntag (15.30/18 Uhr).

Die ehemaligen Fußball-Profis Christoph Metzelder und Thomas Broich sind die neuen TV-Experten in der ARD. Beide sollen abwechselnd bei Live-Übertragungen zum Einsatz kommen und das Geschehen auf dem Platz analysieren und einordnen. Das Duo soll auch die EM-Spiele im nächsten Jahr analysieren. Metzelder war bis zur vergangenen Saison für Sky tätig. dpa

Zum Thema