Fußball

Fußball Bayern-Torwart beklagt Indiskretionen zu seinen Vertragsverhandlungen und wehrt sich gegen ein Raffgier-Image

Neuers erstaunliche Vorwürfe

Archivartikel

München.Manuel Neuer kämpft nach Raffgier-Vorwürfen um sein Image. Der verärgerte Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft und sein Berater Thomas Kroth weisen Spekulationen über einen geforderten Fünfjahresvertrag mit einem Jahresgehalt von 20 Millionen Euro als falsch zurück. „Mir ist doch völlig klar, dass es utopisch ist, den Verein auf einen Fünfjahresvertrag, wie er angeblich im Raum steht,

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4455 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00