Fußball

Fußball Zugang Ronaël Pierre-Gabriel will mehr Einsätze

Neuland in Mainz

Archivartikel

Mainz.Neuzugang Ronaël Pierre-Gabriel (Bild) hat sich ganz bewusst für Mainz 05 als erste Auslandsstation entschieden. „Die Bundesliga an sich, besonders aber Mainz, ist ein gutes Sprungbrett für junge französische Spieler. Das ist in Frankreich bekannt“, sagte der 21-Jährige.

Der Abwehrspieler kam für 5,5 Millionen Euro vom AS Monaco und unterschrieb bis 2024. Überzeugt haben „Ronny“ – so

...

Sie sehen 49% der insgesamt 812 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00