Fußball

Fußball Früherer Eintracht-Trainer will Lewandowski und Boateng halten / Vier Wochen Urlaub für WM-Teilnehmer

Niko Kovac legt beim FC Bayern los

Archivartikel

München.Niko Kovac blickte cool in die Runde, immer wieder huschte ein Lächeln über das Gesicht des neuen Bayern-Trainers. Mit viel Zuversicht und großer Vorfreude hat der 46-Jährige seine bisher größte Aufgabe übernommen. Kovac verkündete am Montag in seiner mehr als halbstündigen Antrittspressekonferenz klare Vorstellungen, zeigte sich mit insgesamt vier Wochen Urlaub für die gefrusteten WM-Stars

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3089 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00