Fußball

Fußball Mannheimer wechselt aus Ingolstadt zu Brighton

Pascal Groß nach England

Ingolstadt/mannheim.Leistungsträger Pascal Groß (Bild) verlässt Fußball-Bundesligist FC Ingolstadt nach fünf Jahren und läuft künftig für Premier-League-Aufsteiger Brighton & Hove Albion in England auf. Wie die Bayern am Freitag mitteilten, bringt der Verkauf des aus Mannheim stammenden 25 Jahre alten Mittelfeldspielers eine Rekordablöse. Eine Zahl nannte der Club nicht, laut dem Portal "transfermarkt.de" soll es sich um vier Millionen Euro Ablöse handeln. Groß unterschrieb in England einen Vierjahresvertrag. "Ich habe in Ingolstadt eine großartige Zeit erlebt, durfte zum Bundesliga-Spieler reifen und hätte mich gerne mit dem Klassenerhalt verabschiedet. Mein Entschluss stand jedoch unabhängig davon fest", wird Groß zitiert.

Der Sohn der Mannheimer Fußballgröße Stephan "Steps" Groß begann beim VfL Neckarau mit dem Kicken. Aus diesen Zeiten kennt der 25-Jährige auch den Hoffenheimer Marco Terrazzino, mit dem er immer noch befreundet ist. (Bild: dpa) dpa