Fußball

Fußball Augsburgs Marco Richter träumt vom U-21-Titel

Plötzlich im Fokus

Archivartikel

Udine.Einmal angekommen auf der großen Fußball-Bühne, wollte Marco Richter gar nicht mehr weg. „Dass ich jetzt kurz mal medial in der Mannschaft nach vorne gerückt bin, ist ein geiles Gefühl“, sagte der U-21-Fußballer vom FC Augsburg nach seinen zwei Toren beim 3:1 (1:0) im EM-Auftaktspiel der deutschen U 21 gegen Dänemark. Mit seiner Leistung hat sich der 21-Jährige plötzlich in den Fokus gespielt,

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1575 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00