Fußball

Fußball Hertha-Stürmer soll verletzten Mbappé ersetzen

PSG will Cunha holen

Archivartikel

Paris.Der französische Spitzenclub Paris Saint-Germain von Trainer Thomas Tuchel zeigt Interesse am Brasilianer Matheus Cunha (Bild) vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC. Wie die „Bild am Sonntag“ und der „Kicker“ berichten, soll der 21 Jahre alte Offensivspieler das Interesse der Verantwortlichen um PSG-Sportdirektor Leonardo geweckt haben.

PSG hatte am Freitagabend nach der Meisterschaft auch den Pokal gewonnen. Dabei zog sich Superstar Kylian Mbappé aber eine schwere Verstauchung des rechten Knöchels zu. Knapp zwei Wochen bleiben dem Nationalspieler nun, bis zum Champions-League-Viertelfinale am 12. August gegen Atalanta Bergamo seine Verletzung auszukurieren. Wieder einmal droht PSG, in den entscheidenden Saisonspielen ein Schlüsselspieler wegzubrechen.

Grund genug für Tuchel, eine Schiedsrichter-Diskussion anzuzetteln. „Das Wichtigste ist, die Spieler zu schützen, nicht nur meine“, monierte Tuchel nach dem üblen Tritt von Saint-Etiennes Loic Perrin gegen Mbappé beim 1:0 im Pokalfinale gegen AS Saint-Etienne. dpa

Zum Thema