Fußball

Fußball Im April Gespräche mit Wolfsburg über neuen Vertrag

Rätsel um Labbadia

Archivartikel

Wolfsburg.Bruno Labbadia schüttelte kurz den Kopf und verschwand in der Kabine. Über seine eigene Zukunft und über die rund um dieses Thema entstandene Unruhe beim VfL Wolfsburg wollte der 53-Jährige nach dem 1:1 gegen Werder Bremen nicht reden. Dabei dreht sich inner- und außerhalb des VfL im Moment alles nur um zwei Fragen: Ist Labbadia auch in der nächsten Saison noch Trainer in Wolfsburg oder nicht?

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1689 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00