Fußball

Fußball-Gruppenliga TVL-Trainer glaubt nicht an Wunder

Realist Falkenstein

Archivartikel

Lampertheim.Obwohl in der Gruppenligasaison noch drei Spiele zu absolvieren sind, ist der Abstieg des TV Lampertheim wohl nicht mehr zu verhindern. Die Spargelstädter haben nur noch theoretische Chancen, dem Gang in die Kreisoberliga zu entgehen. Rechenspiele sind jedoch nicht die Sache von TVL-Trainer Marco Falkenstein. Mit sechs Punkten Rückstand zum rettenden 14. Tabellenplatz, bei nur noch neun zu

...
Sie sehen 30% der insgesamt 1336 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00