Fußball

Fußball Der Wechsel des Superstars zu Juventus Turin ergibt für fast alle Parteien Sinn – aber es gibt auch Misstöne

Ronaldo kommt, Fiat streikt

Archivartikel

Turin.Es ist eine wunderbare Geschichte, die da angeblich zu einem guten Ende kommt. Als Kind soll Cristiano Ronaldo bereits ein Faible für Juventus Turin gehabt haben. 1996, beim letzten Triumph des italienischen Rekordmeisters in der Champions League, war Ronaldo gerade einmal elf Jahre alt und lebte in armen Verhältnissen mit seiner Familie in Funchal auf der portugiesischen Insel Madeira im

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4462 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema