Fußball

Fußball Nach dem Befreiungsschlag in Freiburg hält Werder-Trainer Kohfeldt seine Emotionen zurück

Rückkehr der Hoffnung

Archivartikel

Freiburg.Florian Kohfeldt verzichtete auf eine Abrechnung mit seinen Kritikern. Er zeigte ihnen nicht mal seine Erleichterung über den 1:0-Sieg beim SC Freiburg. Direkt nach dem Abpfiff verbarg der Trainer von Werder Bremen sein Gesicht hinter einer grünen Maske mit dem Aufdruck „Teamgeist“. Kohfeldt eilte in die Katakomben des nahezu leeren Schwarzwald-Stadions. Er suchte sich eine ruhige Ecke und

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3548 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema