Fußball

Fußball Hrubesch siegt 8:0 mit DFB-Frauen und muss bleiben

Ruhestand verschoben

Archivartikel

Torshavn.Die am Ende sichere WM-Qualifikationen der deutschen Fußball-Frauen war nicht der Abschied von Horst Hrubesch. Trotz des 8:0 (3:0) auf den Färöer Inseln wird der Interims-Bundestrainer auch bei den Test-Länderspielen im Oktober und November noch auf der deutschen Bank sitzen. Seine Nachfolgerin Martina Voss-Tecklenburg verpasste mit der Schweizer Auswahl durch ein 0:0 in Polen die direkte

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1337 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00