Fußball

Fußball Revierclub sichert sich Platz zwei in der Liga und die Champions-League-Teilnahme / Lobeshymnen auf Trainer Tedesco

Schalke 04 bejubelt „gefühlte Meisterschaft“

Archivartikel

Augsburg/Gelsenkirchen.Nach der berauschenden Rückkehr der Schalker als Vizemeister in die Champions League erinnerte sich Christian Heidel an die Verpflichtung seines Erfolgscoaches Domenico Tedesco. Auf seiner Terrasse in Mainz saß der Manager der Königsblauen vor einem Jahr mit dem „Emotionsbündel“ und lockte den jungen Trainer von Zweitligist Aue nach Gelsenkirchen. „Alles, was er gesagt hat, hat er umgesetzt

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3316 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00