Fußball

Fußball Club-Vertreter fordern weniger Länderspiel-Pausen

Scharfe Kritik am Spielplan

Archivartikel

Düsseldorf.Viele Clubs der Fußball-Bundesliga fordern eine Änderung der Abstellungszeiträume für Länderspiele. Drei Pausen im September, Oktober und November seien zu viel. Dies ergab eine Umfrage des „kicker“. Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge unterstützt Bestrebungen, statt drei Pausen mit jeweils zwei Länderspielen nur noch zwei Pausen mit jeweils drei Länderspielen einzuführen.

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1075 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00