Fußball

Fußball Mainzer Trainer will Durststrecke beenden

Schwarz predigt weiter

Archivartikel

Mainz.Sandro Schwarz muss sich fühlen wie ein Prediger. Vor jedem Spiel versucht der Trainer des FSV Mainz 05, seine in ihm lodernde Power auf seine Spieler zu übertragen. „Die Jungs haben die Energie, sie sind willig“, sagte der Trainer gestern. Der Frust nach sieben Niederlagen aus den vergangenen acht Spielen sitzt aber tief. „Der Frust ist groß bei allen. Aber wir haben die Chance, Dinge wieder

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1388 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema