Fußball

Kriminalität Nasser Al-Khelaifi wird Korruption bei der Vergabe der Leichtathletik-WM 2017 und 2019 vorgeworfen

Staatsanwalt ermittelt gegen PSG-Boss

Archivartikel

Paris.Wegen des Vorwurfs der „aktiven Korruption“ hat die Pariser Staatsanwaltschaft gegen Nasser Al-Khelaifi (Bild), den Boss des Fußball-Clubs Paris Saint-Germain (PSG) und Chef der katarischen Sendergruppe beIN, ein Ermittlungsverfahren eröffnet. Es gehe um Dohas Bewerbungen für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2017 und 2019, bestätigten Justizkreise am Donnerstag in Paris. Die Hauptstadt

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1793 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00