Fußball

Expertin Sylvia Schenk will Grundsatzdebatte beim DFB

Struktur geht vor Personal

Archivartikel

Frankfurt.Die Anti-Korruptionsexpertin Sylvia Schenk hält eine Strukturdebatte beim DFB für wichtiger als Personaldiskussionen. „Es ist völlig falsch, mit einer Personaldebatte für den Präsidentenposten zu beginnen. Es müssen erst die anderen Strukturen angegangen werden. Auch die Frage, wie könnte ein Personalpaket aussehen, das mit Sicherheit viel mehr Vielfalt haben muss als bisher“, sagte

...

Sie sehen 46% der insgesamt 853 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema