Fußball

SV Sandhausen beim Karlsruher SC vor 1200 Zuschauern

Karlsruhe.Fußball-Zweitligist Karlsruher SC kann auch sein zweites Heimspiel in dieser Saison am Samstag (13.00 Uhr/Sky) gegen den SV Sandhausen vor 1200 Zuschauern austragen. Das gab der Club am Freitagnachmittag bekannt. Der aktuelle Sieben-Tages-Grenzwert im Karlsruher Stadtgebiet lag nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) am Freitag bei 23,4 pro 100 000 Einwohner und damit unter dem in der Corona-Verordnung Sport des Landes Baden-Württemberg veranschlagten Schwellenwert von 35.

Die Tickets für das Derby gegen Sandhausen hat der KSC laut eines Vereinssprechers bereits alle verkauft. Die Besucher müssen einen ausgefüllten Gesundheitsfragebogen und ein Ausweisdokument mitbringen und auf dem Weg zu ihrem Sitzplatz einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Zum Thema