Fußball

Fußball

Sydney entlässt Trainer Babbel

Archivartikel

Canberra.Die Western Sydney Wanderers haben sich von ihrem Trainer Markus Babbel getrennt. Dies teilte der Fußball-Verein mit, nachdem die Wanderers im Heimspiel mit 0:1 gegen Perth Glory verloren hatten. Die Wanderers blieben damit im unteren Drittel der Tabelle der australischen A-League.

In einer Video-Stellungnahme bedankte sich der frühere Coach der TSG Hoffenheim bei Fans, Medien und Verein für die Zusammenarbeit und die Unterstützung. Er habe die beste Zeit seines Lebens gehabt, sagte der 47-Jährige. Der Mannschaft bescheinigte Babbel trotz der jüngsten Misserfolge großes Potenzial: „Das Team hat die Qualität, jeden einzelnen Gegner in diesem Wettbewerb zu schlagen.“