Fußball

Fußball Kölns Stürmer betreibt mit vier Toren Eigenwerbung

Terodde beendet Durststrecke

Archivartikel

Berlin.Vor dem Auslaufen im Olympiastadion wollte Simon Terodde unbedingt noch seine Trophäe für den Spieler des Spiels in der Kabine in Sicherheit bringen. Nach einer Torflaute von mehr als einem halben Jahr setzte der Stürmer mit seinem Viererpack in der ersten DFB-Pokalrunde beim BFC Dynamo ein starkes Zeichen im offensiven Konkurrenzkampf des 1. FC Köln. „Wenn man einen Spieler wie Simon in den

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1790 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00