Fußball

Fußball

Torspektakel beim 3:3 in Mainz

Archivartikel

Mainz.In seinem 100. Bundesliga-Spiel hat RB Leipzig einen Rekord verpasst und die letzte kleine Titelchance eingebüßt. Beim FSV Mainz 05 kamen die Sachsen gestern Abend trotz klarer Führung nur zu einem 3:3 (2:1). Nach dem ersten Tore-Doppelpack von Lukas Klostermann (20./32. Minute) im Fußball-Oberhaus und dem 50. Tor von Timo Werner (49.) sah RB schon wie der Sieger aus.

Der achte

...

Sie sehen 41% der insgesamt 941 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00