Fußball

Fußball Schweizer nach Pfiffen der eigenen Fans geschockt

Tränen bei Seferovic

Archivartikel

Basel.Das Pfeifkonzert der eigenen Fans gegen Haris Seferovic hallte bei den stolzen Schweizer WM-Kickern nach. Während der frühere Bundesligaprofi von Eintracht Frankfurt nach dem 0:0 gegen Nordirland den Schauplatz mit Tränen in den Augen verließ, äußerten seine geschockten Teamkollegen ihr Unverständnis und Entsetzen über die lautstarken Pfiffe, die die Freude über die vierte WM-Teilnahme in

...
Sie sehen 30% der insgesamt 1328 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00