Fußball

Corona Bundesinnenministerium widerspricht konkretem Termin für Neustart mit Geisterspielen / DFL vertagt Entscheidung

Ultras fordern „neuen Fußball“

Archivartikel

Frankfurt/Berlin.Ganz so schnell geht es dann doch nicht: Das Bundesinnenministerium hat die von Markus Söder (CSU) und Armin Laschet (CDU) geschürten Hoffnungen auf eine Bundesliga-Fortsetzung am 9. Mai gebremst. Das Ministerium ist strikt dagegen, jetzt schon einen Termin für die Wiederaufnahme zu nennen. Das geht aus einem Schreiben des parlamentarischen Staatssekretärs Stephan Mayer (CSU) an die

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4354 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema